IV-Stellen

Berufliche Eingliederung von Jugendlichen

Seit über 10 Jahren sind wir mit der Wirtschaft der Regionen Bern und Zürich verknüpft und haben ein grosses Netzwerk. Die enge Zusammenarbeit mit Klein- und Mittelunternehmen (KMUs) und Grossbetrieben ist unsere Kernkompetenz.

In unserer Beratung werden für junge Menschen Voraussetzungen für mögliche Persönlichkeitsentwicklungen geschaffen. Das Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe ist ein Teilelement der Arbeitsweise unserer Jugendberatung, die zum Ziel hat, sich nach den Ressourcen der Jugendlichen und deren Umfeld zu richten.

Die Erfahrung aus eigener Kraft eine schwierige Situation überwunden zu haben, stärkt die jungen Menschen und erweitert ihre Erfahrungen und Bewältigungsstrategien. Dadurch können sie ihren zukünftigen beruflichen und privaten Herausforderungen mit mehr Eigenverantwortung begegnen.
 


Die Leistungsfähigkeit von Jugendlichen und jungen Erwachsenen kann durch schulische, berufliche oder persönliche Themen beeinflusst werden.

Nebst der Beratung übernimmt eine qualifizierte Fachperson aus unserem Team bei Bedarf die Koordination zwischen den verschiedenen Beteiligten wie dem Lehrbetrieb, der Berufsschule, dem Gymnasium, dem Arzt, der IV-Stelle, dem Mittelschul- und Berufsbildungsamt, dem RAV etc.




Gelingt es in der Beratung, Jugendliche und junge Erwachsene während Entwicklungskrisen zu stärken, wird ein wichtiger Teil zur Verbesserung der Gesundheit und zum Aufbau oder Erhalt der Leistungsfähigkeit der jungen Menschen in unserer Gesellschaft beigetragen.
 

Wünschen Sie weitere Informationen oder ein unverbindliches Beratungsgespräch? Gerne stellen wir Ihnen unser Angebot vor und bitten Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen.